Checkliste -Schritt für Schritt zum perfekten Logodesign!

ben / Logo & Corporate Design / / 0 Kommentare / 1 like

Es ist so weit: du hast dein eigenes Unternehmen gegründet und bist voller Motivation gestartet. Nun möchtest du dein Unternehmen natürlich bestmöglich mit deinem perfekt auf dich zugeschnittenen Logo präsentieren. Bevor du allerdings nun überstürzt ein Logodesign in Auftrag gibst, solltest du folgende Dinge beachten und definieren:

Aussage deines Logos

Welche Werte soll dein Logo verkörpern? Für welche Zielgruppe soll es gestaltet werden? Gibt es markante Details, die mit aufgenommen werden sollen? Gibt es vielleicht Besonderheiten in der Entstehungsgeschichte? An witzigen oder ungewöhnlichen Ideen bleibt das Auge am ehesten hängen, darum lohnt es sich, detailliert die Vorstellungen und Ideen niederzuschreiben. Hilfreich wäre auch die Erstellung eines Moodboards, in dem du bevorzugte Farben oder Stile zusammenträgst. Je genauer das Briefing, umso passender wird das Logo für dich gestaltet.

Was macht die Konkurrenz?

Wirf die Google Suchmaschine an! Es gibt heutzutage nichts, was man nicht im Netz finden könnte. Hole dir Inspiration, denke auch auch daran, dass dein Logo sich natürlich von der Konkurrenz abheben sollte. Was macht die Konkurrenz gut, was macht sie schlecht? Wie kannst du dich bestmöglich abheben? Diese Recherche ist sehr wichtig, um dir einen umfassenden Überblick zu verschaffen.

Budget

Was darf das Logodesign kosten? Sei dir bewusst, dass gutes Design kostet. Es gibt zwar haufenweise Dumping-Seiten im Internet, die dir ein schnell gefertigtes Logo zum niedrigen preis versprechen. Dies mag zwar kostengünstig sein, aber große Individualität ist hier nicht zu erwarten, schlimmstenfalls findest du dein Logo in einer sehr ähnlichen Version im Netz. Es lohnt sich, in einen professionellen Designer zu investieren, der deine einzigartige Markenbotschaft nach außen tragen kann.

Checkliste für dein Logodesign

Wenn du alle diese Punkte definierst hast, begib dich auf die Suche nach dem passenden Designer!
Die folgende Checkliste wird dir helfen, die wichtigsten Punkte zu klären. Kannst du überall ein Häkchen setzen? Dann ist das neue Logo bereit für die Welt!

Frage auch in deinem Umfeld nach Feedback! Es kann sein dass du dein Design schon so oft hinterfragt und im Kopf zerlegt hast, dass du gar nicht mehr weißt wo vorne und hinten ist. Was sagen Freunde dazu? Erkennen Sie die Markenbotschaft deines Logodesigns? Wenn die Aussagen größtenteils übereinstimmen, dann zeigt das, dass die Markenaussage erkennbar ist.

Unsere Zusammenarbeit

Du bist auf der Suche nach dem passenden Designer, um deine Logovorstellungen und Wünsche in die Tat umsetzen zu lassen? Kontaktiere mich für ein kostenloses Erstgespräch und wir finden gemeinsam heraus, wie wir deine einzigartige Markenbotschaft nach außen tragen können!

Schreibe einen Kommentar